banner-schule-oben1

REITEN

im Schuljahr 2016/2017

Wir die Klasse 3a fuhren einmal im Monat Reiten nach Gebroth.

Man konnte die Pferde sehr gut führen.

Manche Kinder konnten schon sehr gut reiten.

Es machte uns sehr viel Spaß.

Es gab langsame und schnelle Pferde. Sie waren schön und manche sehr frech. Zum Glück waren wir nicht auf dem Reiterhof als eines unserer Übungspferde starb. Trotzdem waren wir darüber sehr traurig. Gefreut hat uns als ein neues Pferd auf die Welt kam. Das nennt man Fohlen. Und wir durften es auf der Koppel besuchen.

Wir durften ohne Hilfe reiten. Manchmal bekam man Seitenstechen. Manchmal tat auch der Rücken weh, aber das ging auch schnell weg. Ich persönlich bekam Bauchweh.  

Wir lernten auch tolle Kunststücke, zum Beispiel Reiten ohne festzuhalten. 

Ich freute mich, wenn wir reiten gingen. Zum Glück war niemand von uns vom Pferd gefallen, denn die Pferde sind an Kinder gewöhnt. Sie werden auch bei Reitstunden eingesetzt.

Manchmal sind wir sie auf die Koppel holen gegangen. Dort standen noch viele weitere Pferde. Manche von ihnen mochten Kinder nicht so gerne, die anderen kamen direkt angelaufen und wieder andere nahmen sogar an Wettkämpfen teil.

Bevor wir reiten konnten, haben wir die Pferde gestriegelt, ihre Hufe ausgekratzt und gesattelt. Der Sattel gibt dem Reiter halt und es ist für das Pferd angenehmer.

 

Uns hat es sehr viel Spaß gemacht.

Probiert es doch auch einmal aus ;-) !

 

Eure Klasse 3a

 

GS ObersteinIMG-20170621-WA0003
GS ObersteinIMG-20170621-WA0000
GS ObersteinIMG-20170621-WA0001
GS ObersteinIMG-20170621-WA0002
GS ObersteinIMG-20170621-WA0004
Home   Die Schule   Für Eltern   Termine   Förderverein   Archiv/ Bilder   Impressum